Dunstabzugshaube Test – Informationen Und Kaufberatung

Dunstabzugshaube Test Bild aus Amazon

Die besten gegen Dampf, Fett und Geruch

Welche Dunstabzugshaube ist die richtige.

Wer in seiner Küche brät, kocht und dünstet, muss mit Gerüchen und Dampf rechnen – der verbreitet sich sehr schnell in der ganzen Wohnung. Genau deshalb ist die Dunstabzugshaube so wichtig in der Küche. Sie reinigt die Luft, zieht die Abluft gezielt ab und filtert diesen. Ohne eine würde sich mit der Zeit ein unschöner Fettfilm an den Möbeln abzeichnen – deshalb ist es wichtig, auf dieses wichtige Gerät nicht zu verzichten. Mittlerweile ist die Auswahl an verschiedenen Modellen auf dem Markt jedoch riesig und bietet für jeden Bedarf etwas Passendes. Wir zeigen Ihnen, welche Kriterien für den Kauf einer Dunstabzugshaube entscheidend sind.

Der Dunstabzugshaube Test: Abluftsystem oder Umluftsystem?

Es gibt zwei grundlegende Modelle auf dem Markt: Die Umluft Dunstabzugshaube und die Abluft Dunstabzugshaube. Für welches man sich entscheidet, hängt vor allem vom Baustil der Wohnung bzw. des Hauses ab, aber auch vom persönlichen Budget.

Die Dunstabzugshaube mit Umluft saugt beim Kochen entstehenden Dampf an, filtert und reinigt diesen und gibt ihn danach wieder als normale Luft in den Raum ab. Dank spezieller Metall- oder Aktivkohlefilter können Fettmoleküle, Gerüche und andere Bestandteile in der Luft ausgefiltert werden. Diese Filter benötigen jedoch in regelmäßigen Abständen eine Wartung bzw. einen Austausch. Vorteilhaft bei der Dunstabzugshaube mit Umluft ist, dass sie sich leicht montieren und an das Stromnetz anschließen lässt – aufwändigere Installationsarbeiten fallen nicht an. Weiterhin sind sie eine sehr preiswerte Lösung. Ein Nachteil ist jedoch, dass die Abluft-Variante oft effektiv arbeitet.

Eine Dunstabzugshaube mit Abluft führt angesaugten Dampf direkt wieder über den Kamin bzw. den Entlüftungsschacht nach außen ab, zuvor findet eine Filterung der Luft statt.
Ohne diese Vorrichtung ist es oft erforderlich, einen Durchbruch zu schaffen, was insbesondere in Mietwohnungen problematisch werden kann. Die Montage ist somit deutlich aufwändiger und auch kostspieliger – dennoch arbeitet die Dunstabzugshaube mit Abluft überwiegend viel effektiver als eine mit Umluft, da sie Dampf, Fettmoleküle & Co. direkt aus dem Raum befördert.

Dunstabzugshaube Test Vergleichstabelle

Platz123   
ModellBergstroem D17Klarstein 90TS1NEG15
BildBERGSTROEM Dunstabzugshaube D17Klarstein 90TS1 TestDunstabzugshaube NEG15
Verarbeitung & Design5stars5stars3stars
Ausstattung und Funktionen4stars3stars3stars
Bedienung und Komfort3stars5stars4stars
Saugleistung4stars4stars5stars
Stromverbrauch3stars3stars5stars
Lautstärke5stars4stars4stars
Reinigung3stars4stars4stars
Mehr ErfahrenZum Testbericht
Zum Angebot*
Zum Testbericht
Zum Angebot*
Zum Testbericht
Zum Angebot*

Kombihauben im Dunstabzugshaube Test – Was hat es damit auf sich?
[/wpsm_box]

Neben den beiden Hauptvarianten mit Umluft und Abluft existieren zudem noch Kombi-Dunstabzugshauben, die mit beiden Betriebsarten arbeiten. Denn: Insbesondere im Winter gelangt durch die Abluft-Dunstabzugshauben schnell warme Luft aus dem Raum, was die Heizkosten schnell massiv steigern kann. Eine Kombi-Dunstabzugshauben bietet hier die Möglichkeit, um Winter einfach auf Umluft umstellen zu können – im Sommer dagegen ist das Abluftsystem ideal. Beim Abluft-Modell ist die Frischluftzufuhr besonders wichtig – insbesondere, wenn man über eine Gastherme oder einen Kamin verfügt. Hier gelten bestimmte, gesetzlich festgelegte Regelungen, die man befolgen sollte und welche verhindern sollen, dass sich in der Wohnung ein Unterdruck bildet. Ein Schornsteinfeger kann hierzu nähere Informationen erteilen.

Leistung, Lärm & Co. – weitere wichtige Aspekte für den Kauf einer Dunstabzugshaube

Wie leistungsstark eine Dunstabzugshaube arbeitet, hängt vor allem davon ab, wie effektiv sie arbeitet. Achten sollte man beim Kauf daher vor allem auf die Angabe der Leistung, die in Kubikmeter pro Stunde (m³/h) angegeben wird. Hier gilt: Je höher, desto besser – denn desto mehr Kubikmeter Luft werden pro Stunde gefiltert.
Zur Unterstützung beim Kauf dient eine praktische, einfache Faustformel: Multiplizieren Sie das Volumen der Küche mit 8 und Sie erhalten die Leistung, welche eine Dunstabzungshaube aufbringen sollte. Ein Beispiel: Eine Küche mit den Maßen 2,5 x 3 x 4 m sollte eine Dunstabzugshaube mit einer Leistung von mindestens 240 m³ pro Stunde erreichen. Handelt es sich um eine Kochinsel, bei dem sich der Herd in der Mitte des Raumes befindet, sollte die Leistung sogar noch etwas höher liegen, da sich der Dampf in alle Richtungen ausbreiten kann.

Ein nicht ganz unwichtiger Punkt ist zudem die Lautstärke, die eine Dunstabzugshaube im Betrieb verursacht. Für viele Menschen, die gerne und lange in der Küche arbeiten, ist eine lärmende Dunstabzugshaube extrem störend. Achten Sie daher unbedingt auf die Angaben des Herstellers, wenn Sie eine neue Dunstabzugshaube kaufen: Die meisten Modelle weisen etwa eine Lautstärke von 70 Dezibel auf, die leisesten Geräte auf dem Markt liegen derzeit bei rund 40 Dezibel – sind aber natürlich auch meist entsprechend teurer.

Design und Bauart der Dunstabzugshaube Test: Vielfalt für jeden Bedarf

Hinsichtlich der Bauweise und dem Design einer Dunstabzugshaube gibt es heutzutage kaum noch Grenzen: Von Einschubhauben über Untebauhauben bis hin zu Flachschirmhauben und Mansardenhauben gibt es scheinbar unendlich viele Varianten. Hier kommt es vor allem darauf an, wie die Gegebenheiten sind: Eine Dunstabzugshaube, die unter einem Küchenschrank platziert werden soll, benötigt natürlich eine andere Bauweise als ein freihängendes Modell.

Selten kommen beispielsweise sogenannte Wand- oder Kopffreihauben vor. Sie werden diagonal an der Wand montiert. Dabei ist der Winkel zwischen Haube und Herd möglichst groß, so dass man sich nicht beim Kochen den Kopf anstößt. Lebt man in einer Wohnung mit Dachschrägen, sind sogenannte Mansardenhauben zu empfehlen, da diese sich auch an Schrägen problemlos montieren lassen. Auch hier ist das Risiko gering, sich anzustoßen.

Wenn sich der Herd auf einer Kochinsel befindet, empfiehlt sich der Einsatz einer Inselhaube, die direkt an der Decke befestigt wird. Ihre Leistung ist meist sehr hoch und beträgt zwischen 800 und 900 m³ pro Stunde, da der Abstand zwischen Kochfläche und Haube größer ist als bei Modellen an der Wand.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, eine Lifthaube zu kaufen: Sie kommen vor allem in Designerküchen zum Einsatz und sind daher meist die teuerste Lösung – dafür aber auch ein stilvoller Blickfang. Befestigt werden sie mit dünnen Stahlseiten direkt an der Decke, wobei die Höhe frei reguliert werden kann. Ein Manko: Solche Modelle sind nur als Umluftvariante im Handel erhältlich. Dennoch hat man als Käufer die freie Wahl, denn die Vielfalt an Farben und Designs ist inzwischen riesig und bietet etwas für wirklich jeden Geschmack.

Sehr extravagant zeigen sich letzten Endes auch noch Tischhauben, die jedoch eher zu den Ausnahme gehören und nur dann sinnvoll sind, wenn es keine andere Montagemöglichkeit gibt. Hier wird der Abzug direkt in die Arbeitsplatte bzw. sogar in den Herd eingebaut. Neueste Modelle werden vom Hersteller direkt in dem Kochfeld eingelassen. Ein Vorteil ist hier jedoch, dass der Dampf schon abgezogen wird, eher er nach oben steigt und sich verbreitet. Tischhauben sind sowohl als Umluft- als auch als Abluftmodell erhältlich.

Weitere Extras bei Dunstabzugshauben

Die Hauptfunktion einer Dunstabzugshaube ist natürlich, Gerüche, Dampf und Fett aus der Küche zu entfernen. Dennoch gibt es noch weitere Eigenschaften, die man beim Kauf beachten sollte. So sind einige Modelle beispielsweise mit LED-Lampen, einem Timer, einer Abschalteautomatik oder einer digitalen Sättigungsanzeige ausgestattet. Hier wird dann meist auch direkt angezeigt, wann es erforderlich ist, den Filter zu wechseln.

Fazit: Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Dunstabzugshaube für Ihre Küche sind, gehen Sie beim Dunstabzugshaube Test mit Sorgfalt vor – denn die Auswahl ist inzwischen unglaublich groß. Ob man sich eher für ein Modell mit Abluft oder Umluft entscheidet, sollte dabei als Erstes geklärt werden – lassen Sie sich dabei ruhig von einem Fachmann beraten. Und: Das Design spielt sicherlich für die meisten Menschen eine wichtige Rolle, doch an erster Stelle sollte bei einer guten Dunstabzugshaube stets die Leistung stehen, damit schlechte Gerüchte und Fettfilme keine Chance haben.

Die Bestseller von Amazon ansehen

Compare items
  • Total (0)
Compare
0